more-2 Created with Sketch Beta.

Aktuelles

 

Baselbiet bald in Weiss

Hier täglich neue Bilder

 

Generalversammlung
GastroBaselland am 24. April 2018

Ort: Autobus AG
Industriestrasse 13, 4410 Liestal

 

Hier gehts zur Anmeldung

 

Das ideale Geschenk für Erlebnisse im Baselbiet.

Hier Karte bestellen

Gastro Baselland Agenda

24.09.2018

 

Zeit: 17.00

Ort: Wohin des Weges?

Thema: Wirtereise

Einladung: Anmeldung folgt

6.05.2018

 

Ort: Locarno

Thema: DV GastroSuisse

29.10.2018

 

Ort: Zentrum Gastro Baselland Datum vormerken!

Thema: 2. Zündstofftag

24.04.2018

 

Zeit: 15.00

Ort: Liestal Autobus AG

Thema: DV FAK GastroBaselland

ARBEITGEBERVERBAND DER GASTRONOMIE UND HOTELLERIE IM KANTON BASELLAND
DURCHFÜHRUNG VON WIRTEPATENTKURSEN IM VOLLZEITSTUDIUM / BERUFSBEGLEITEND ODER LERNEN ZU HAUSE


Tolle Vorteile für Sie
und ihre Mitarbeitenden.
Ein Verband der sich für Sie einsetzt.

Ich bin interessiert an einer Mitgliedschaft.

Neues Lebensmittelgesetz: Welche Punkte sind wichtig? Wenn eine genaue Umsetzung geregelt ist, werden wir weitere Infos bekannt geben.

Für das Gastgewerbe gibt es folgende Punkte zu beachten

 

Blog

Diplomfeier Progresso

 

Mit der heutigen Diplomfeier der Progressoteilnehmer ging für alle eine strenge Zeit zu ende. Nach insgesamt 5 Wochen intensiven Lernens und einer bestandenen Prüfung durfte gefeiert werde. GastroBaselland gratuliert allen ganz herzlich zu den gezeigten Leistungen und wünscht den Diplomierten eine erfolgreiche Zukunft. Besten Dank den Lehrpersonen die viel Geduld und persönlicher Einsatz aufbringen mussten.

 

GastroBaselland wünscht allen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Team GastroBaselland

Politapero 2018

Bericht Enrique Marlés

Die Zeit vergeht im Fluge und auch das 2017 neigt sich dem Ende zu. Vieles ist wieder geschehen.

So kamen wir mit unserer Strategieentwicklung für GBL gut weiter, hielten verschiedene Arbeitssitzungen ab und setzten auch bereits Erarbeitetes um. Dazu gehört der unter anderem der «Zündstoff-Tag», ein Anlass, der bei unseren Mitgliedern und den weiteren geladenen Gästen gut ankam.

 

Auch die Zusammenarbeit mit Basellandtourismus gedeiht weiter, auch dies im Interesse unserer Mitglieder. So wurde im November die Geschenkkarte «Baselland Card» ins Leben gerufen und mit einer schönen Medienaktion in Sissach vorgestellt. Diese Karte kann in verschieden Restaurants/Hotels bezogen werden so wie auch bei Basellandtourismus. Sie hat Kreditkarten-format und wird wie eine Prepaid-Kreditkarte genutzt. Sie ist das ideale Geschenk und kann bereits bei mehr als 45 Geschäften, Freizeiteinrichtungen und natürlich vielen Restaurants ein-gesetzt werden.

 

Auch die Wirtereise fand wieder statt. Unser Mitglied Reto Dalcher organisierte sie. Die Tagestour führte uns bis zum Schnuggebock in Teufen/Appenzellerland zum Mittagessen und danach zur Besichtigung der Brennerei Appenzeller Alpenbitter. Natürlich gab es eine Degustation aller Produkte – also schon nicht aller, es wären zu viele, aber aller die man wollte! Besonders erstaunte mich die Vielfalt, deren ich mir gar nicht bewusst war. An dieser Stelle dem Organisator allerbesten Dank.

 

Auch 2017 konnten wir in Bern bei der Staatskanzlei die Unterschriften zur Eidg. Volksinitiative STOP DER HOCHPREISINSEL – FÜR FAIRE PREISE einreichen. Diese ist nun in kurzer Zeit eine weitere von unserem Verband lancierte oder massiv unterstütze Initiative, die an die Urne kommt. Wir und unser Verband GastroSuisse machen sich politisch einen Namen und dies ist wichtig und gut so! Wir müssen uns auch alle politisch engagieren. Dies wünsche ich mir natürlich auch von unseren Mitgliedern.

 

Leider erschweren uns die Rahmenbedingungen unnötig das Leben. Aber auch hier konnten wir und unser Verband in Bern unseren Einfluss geltend machen und dem sinnlosen Projekt des Lebensmittelgesetzes «LARGO» die Flügel stutzen und dieses auf ein für unsere Mitglieder akzeptables Mass reduzieren. Dazu führten wir im Ausbildungszentrum bereits eine sehr gut besuchte Informationsveranstaltung durch.

 

Ich wünsche Euch allen Frohe Festtage, en guete Rutsch ins Neue Jahr, Gesundheit und ein erfolgreiches 2018

 

Enrique Marlés, Euer Präsident

Sponsoren & Partner